Dienstag, 1. September 2015

Generatoren - Der Festungs-Generator

Lieber Leser

Seit bald 30 Jahren darf ich von den Möglichkeiten des Internets profitieren und habe dank vieler Rollenspiel-Liebhaber rund um den Globus nicht nur ein immenses Wissen sondern auch meinen Weg in diesem faszinierenden Hobby gefunden.

Es ist an der Zeit, der Rollenspieler-Gemeinde etwas zurückzugeben und damit starte ich heute, am 1. September 2015 und stelle meinen ersten Generator online.

Geschrieben ist der Generator für Inspiration Pad Pro, einem freien Produkt von NBOS Software. Wer durch dieses Beispiel Lust auf mehr bekommen hat, findet auf RPGinspiration weitere Generatoren, um diese gleich online zu benutzen oder runterzuladen.

Der Festungs-Generator ist systemneutral gehalten. Inspiriert worden bin ich durch den Artikel Mighty Fortresses von Erin D. Smale.

Damit das Resultat besser verstanden werden kann, findet ihr hier meine Ausführungen zur Qualität des Anführers und der Truppen, inspiriert von GURPS Mass Combat.

Viel Spass mit dem Festungs-Generator, den ihr hier herunterladen könnt!

Qualität des Anführer und der Truppen

Elite
Soldaten mit 20 und mehr Kampfeinsätzen. Der Sold ist um 50% höher. Die Schlagkraft wird verdoppelt.

Veteran
Soldaten mit 15 bis 19 Kampfeinsätzen.Ihr Sold ist um 40% höher und ihre Schlagkraft ist 80% höher.

Bewährt
Soldaten mit 10 bis 14 Kampfeinsätzen. Ihr Sold ist um 25% höher und ihre Schlagkraft ist 50% höher.

Erfahren
Soldaten mit 6 bis 9 Kampfeinsätzen. Ihr Sold ist 10% höher und ihre Schlagkraft ist 20% höher.

Durchschnittlich
Eine Einheit hat eine durchschnittliche Truppenqualität, wenn die Mehrheit ihrer Mitglieder 4 bis 5 Kampfeinsätze überstanden hat. Für durchschnittliche Einheiten gilt die Schlagkraft gemäss ihrer Einheitsgattung, was auch die Kosten für die Aufstellung und ihren Unterhalt anbelangt.

Grün
Eine Einheit mit einem bis drei Kampfeinsätzen. Die Kosten für die Aushebung und der Unterhalt sind gleich hoch wie für Einheiten von durchschnittlicher Qualität.

Roh
Diese Einheit hat zwar eine abgeschlossene Kampfausbildung hinter sich, hat aber die Kampftaufe noch vor sich, sprich sie hat noch keinen Kampfeinsatz gesehen. Kosten für die Aushebung und den Unterhalt sind um 20% kleiner.

Untrainiert
Das sind unausgebildete Zivilisten mit keinerlei Kampferfahrung. Die Kosten für ihre Aushebung (sprich Bewaffnung und Ausrüstung) sinkt um 30%. In den meisten Fällen werden sie zur Verteidigung ihrer Siedlungen mobilisiert und erhalten deshalb keinen Sold, müssen aber sehr wohl verpflegt werden. Ihre Schlagkraft entspricht bloss 1/4 des Truppentyps. Überlebt eine untrainierte Einheit drei Kampfeinsätze, wird sie wie eine grüne Einheit mit einem Kampfeinsatz behandelt.

Beispiele

Für die Spieler: Als sie in der Ferne das Gebäude endlich ausmachen können, erkennen sie einen Burgfried, 5 Stockwerke hoch, mit einem Dorf zu seinen Füssen. / Für den Spielleiter: Die Festung, bemannt mit 6 Wache(n) pro Stock, beschützt einen Flussübergang und wird von einem durchschnittlichen Führer geleitet, der erfahrene Ritter anführt.

Für die Spieler: Als sie in der Ferne das Gebäude endlich ausmachen können, erkennen sie eine Burg mit 8 Türmen, 8 Stockwerke hoch, die einen Burgfried mit 5 Stockwerken umschliessen, mit einer Stadt zu seinen Füssen. / Für den Spielleiter: Die Festung, bemannt mit 2 Wache(n) pro Stock, beschützt einen Flussübergang und wird von einem bewährten Führer geleitet, der durchschnittliche Banditen anführt.

Für die Spieler: Als sie in der Ferne das Gebäude endlich ausmachen können, erkennen sie einen Burgfried, 6 Stockwerke hoch, mit einem Dorf zu seinen Füssen. / Für den Spielleiter: Die Festung, bemannt mit 8 Wache(n) pro Stock, beschützt einen Flussübergang und wird von einem bewährten Führer geleitet, der bewährte Söldner anführt.

Für die Spieler: Als sie in der Ferne das Gebäude endlich ausmachen können, erkennen sie eine Burg mit 12 Türmen, 9 Stockwerke hoch, die einen Burgfried mit 7 Stockwerken umschliessen, mit einem Weiler zu seinen Füssen. / Für den Spielleiter: Die Festung, bemannt mit 4 Wache(n) pro Stock, beschützt etwas Spezielles und wird von einem Elite-Führer geleitet, der grüne Ritter anführt.

Für die Spieler: Als sie in der Ferne das Gebäude endlich ausmachen können, erkennen sie einen Turm, 3 Stockwerke hoch, mit einer Stadt zu seinen Füssen. / Für den Spielleiter: Die Festung, bemannt mit 6 Wache(n) pro Stock, beschützt ein Artefakt und wird von einem rohen Führer geleitet, der Elite- Banditen anführt.

Für die Spieler: Als sie in der Ferne das Gebäude endlich ausmachen können, erkennen sie einen Turm, 4 Stockwerke hoch, mit einem Dorf zu seinen Füssen. / Für den Spielleiter: Die Festung, bemannt mit 2 Wache(n) pro Stock, beschützt ein Artefakt und wird von einem rohen Führer geleitet, der bewährte Banditen anführt.